Die Sommerschule 2020 ist bereits ausgebucht!

Eine Anmeldung ist daher leider nicht mehr möglich!

Sommerschule 2020

Auch in diesem Jahr öffnet die Sommerschule trotz der aktuellen Beschränkungen wieder bis zu 27 Schülerinnen und Schülern ihre Türen.

Dieses kostenlose Angebote bietet den Schülerinnen und Schülern der aktuellen sechsten und siebten Klassen im Haupt- und Werkrealschulbereich die Möglichkeit, sich in kleinen Gruppen mit individueller Betreuung und einem abwechslungsreichen Programm auf das neue Schuljahr vorzubereiten.
In den Hauptfächern Mathe, Deutsch und Englisch können die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler ihre Lernschwächen aus dem vergangenen Schuljahr aufarbeiten. Drei Lehrkräfte für die jeweiligen Fächer, werden dabei in den verschiedenen Lerneinheiten individuell auf die Leistungen der Schülerinnen und Schüler eingehen und sie mit entsprechenden Aufgaben fördern.

Ergänzt werden die individuellen Lerneinheiten durch ein erlebnispädagogisches Zusatzprogramm.

Wie genau die Sommerschule in diesem Jahr ablaufen wird, können wir aufgrund der sich ständig ändernden Rahmenbedingungen erst zum Ende des Schuljahres mitteilen.
Sowohl die Lerneinheiten, als auch das zusätzliche Rahmenprogramm, werden jedoch auf jeden Fall unter den gültigen Hygieneschutzmaßnahmen stattfinden.

Die Sommerschule in Kirchheim ist ein Gemeinschaftsprojekt der Freihof-Realschule in Kirchheim, des staatlichen Schulamts in Nürtingen und des evangelischen Jugendwerks Bezirk Kirchheim. Koordiniert, gefördert und finanziert werden die Sommerschulen vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport in Baden-Württemberg.