Wägelesaktion_2020

von (Kommentare: 0)

Die Wägelesaktion war auch 2020 trotz Corona ein voller Erfolg. 1,5 Tonnen Orangen und FairTrade Produkte im Wert von 10.000,-€ wurden verkauft. Obwohl nicht mit Wägele von Haus zu Haus verkauft werden konnte, sondern nur durch Vorbestellung und Verkaufsstände konnte auch dieses Jahr in den einzelnen Orten im Bezirk wieder viel verkauft werden.

Der Erlös aus dem Verkauf von fair gehandelten Produkten wie beispielsweise Kaffee, Tee, Schokolade, Honig, Erdnüsse und Orangen ging wieder zu drei gleichen Teilen an Projekte des ejw-Weltdienstes und Brot für die Welt sowie an die spendenfinanzierte Schulkontaktarbeit des ejKi.

Über den ejw-Weltdienst unterstützten wir in diesem Jahr das Projekt „Ich will in meinem Dorf lernen“ Schulen des YMCA in Nigeria, indem Gehaltszuschüsse für Lehrer, dringende Baumaßnahmen an den Schulgebäuden und die Anschaffung von Unterrichtsmaterial ermöglicht werden.

Das von uns in diesem Jahr ausgewählte Projekt von Brot für die Welt heißt „Kinder kämpfen für ihre Rechte“ in Paraguay. Sechs von zehn Kindern in Paraguay verlassen vorzeitig die Schule. Sie müssen ihren Eltern beim Geldverdienen helfen. Die Organisation Callescuela, die wir damit unterstützten, hilft den Menschen, sich für ihre Rechte einzusetzen und dem Teufelskreis der Armut zu entkommen und die Arbeitsbedingungen der Kinder und Jugendlichen zu verbessern.

Unsere Schulkontaktarbeit dient dazu, den Schülern und Schülerinnen im Bezirk im Alltagsgeschehen zu begegnen und sie in ihren schulischen wie auch privaten Herausforderungen zu unterstützen und zu begleiten.

Vielen Dank allen Unterstützern und Unterstützerinnen und allen Kindern und Mitarbeiterteams die mitgeholfen haben.

SW

Zurück